Projekte

Wilhelm Hinterberger mit Schüler der NMS St. Peter in der Au vor dem Kaltegtränkeautomaten Fresh & Cool.

Erfrischende Getränkelösung

Neue Wege geht die NMS St. Peter in der Au unter der "Gesunde Schule" - Beauftragten Ulrike Alena. Die NMS setzt auf stark zuckerreduzierte Getränke eine saubere Umwelt und wurde auch mit der Zertifizierung "Vitalküche" ausgezeichnet.

Mit unserer neusten Innovation "Fresh & Cool" konnten wir weiterhelfen. Der Automat bietet eine große Auswahl stets frischer und gekühlter Getränke - "weniger CO2 - Ausstoß, kleinerer Fußabdruck" durch Frischwasseranschluss und durch die Verwendung eigener Trinkbecher.

Unsere Getränke (neue BIO Säfte wie Apfel und Kirsch) schmecken köstlich und sind durch die gespritzte Variante beliebig verdünnbar und damit stark Zucker reduziert, dadurch können wir auch die SIPCAN Richtlinien "Schlau Trinken" (Zucker unter 7g) erfüllen.

Wilhelm Hinterberger mit Schüler der NMS Seitenstetten vor dem Kaffeeautomaten Bianchi XL.

NMS Seitenstetten setzt auf Nachhaltigkeit

Großen Wert auf den Schutz der Umwelt und Rücksicht auf nachfolgende Generationen legt die Mittelschule Seitenstetten-Biberbach unter der Leitung von OSR Herta Leitner. Der Getränkeautomat der Schule wird von der Hinterberger GmbH mit köstlichem Fair-Trade Kaffee und Kakao befüllt und mit kompostierbaren Bechern betrieben, die im Biomüll entsorgt werden können.
Schüler der Integrationsklasse der Volksschule St. Georgen/Ybbs mit Hinterberger GmbH Transparent

Heilpädagogisches Reiten

Die Hinterberger GmbH unterstützt das Projekt "Heilpädagogisches Reiten" für die Integrationsklasse der Volksschule St. Georgen/Ybbs beim Club-Cheval, Alexanderhof in Hubertendorf.